Phoenix-Blog

Für Wahrheit und Licht

Philosophie

Unsere Heimat, unser Europa, basiert auf einem gemeinsamen geistigen Erbe aus christlich-jüdischen wie esoterischen Traditionen und Werten, beeinflusst und bereichert durch Erkenntnisse aus der griechischen und römischen Kultur, die karolingische Renaissance, die Aufklärung und die Normen der Demokratie. Die Achtung vor der Einzigartigkeit des Menschen, der Schutz seiner Würde und seinen unveräußerlichen Rechten, sind die Säulen der europäischen Verständigung, an deren Beginn vor allem der sehnliche Wunsch nach dauerhaftem Frieden stand.

Von daher ist es mir Berufung und Verpflichtung die Menschenwürde und die Grundwerte jedweder menschlichen Gemeinschaft wie Ehre, Familie, Verantwortung, Wahrhaftigkeit und Schutz des Eigentums zu waren und zu verteidigen. Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder von uns jetzt und in diesem Augenblick auf diesem Planeten ist, um einen wichtigen Unterschied in dieser Welt zu machen und das Wichtigste dabei ist die Liebe, das Licht und die Wahrheit. Sowohl die Liebe zur Wahrheit, zu uns selbst wie die Liebe zu allen anderen Menschen und den uns anvertrauten Geschöpfen der Tier- und Pflanzenwelt und die Liebe zu dieser Welt, in der wir leben, uns bewegen und sind und die wir unseren Kindern in bestmöglichem Zustand schuldig sind.

Es ist meine Überzeugung, dass wir alle gleichwertige und wundervolle Wesen sind und dass es jeder von uns verdient hat, seine Bestimmung zu leben und dabei glücklich und selbstbewusst sein zu dürfen und die absolute finanzielle Unabhängigkeit zu haben. Alle lebendigen Wesen tragen Wundervolles und Heiliges in sich und ich glaube an die Kultur des echten Mitgefühls, die Kraft des Lichtes und der Wahrheit. Verändern wir die Dinge, indem wir aktiv sind, Wahrheit gegen Lüge, Licht gegen Dunkelheit.

Ich glaube fest daran, dass es sich immer lohnt, mutig und stark zu sein und über alle Einschränkungen und Hindernisse hinauszuwachsen. Ich habe mich voll und ganz der Suche nach der Wahrheit verschrieben. Die Wahrheit ist ein scheues Pflänzchen, das meist nur im Verborgenes blüht; denn es ist überwuchert von Intoleranz, von dem Grundsatz vieler Institutionen das nicht wahr sein kann, was nicht wahr sein darf, von Egoismus und Machtgier. Der berühmte Ausspruch des Pilatus "Was ist Wahrheit" ist mein Leitgedanke bei der Suche nach der Wahrheit. Deshalb poste ich immer wieder Beiträge unter dem Motto: "Was ist Wahrheit...." um alle Leser zum Nachdenken und Nachforschen zu animieren; denn gemeinsam werden wir immer wieder die Wahrheit ans Licht der Sonne bringen und auch anderen helfen, sich an der Wahrheitssuche zu beteiligen.

Tipp's, Link's, Finanzen und anderes

Ergänzend stelle ich Ihnen gerne noch Hinweise, Tipp's und Link's zu Finanzen, Gesundheit, Recht und Alltäglichem zur Verfügung.